Schlagwörter

, ,

so benennt unser aller liebstes Internetlexikon die Oper, die ich suchte, einfach weil ich nächtens um 4 eine Handynachricht beantwortete und mich die Freundin fragte, ob ich nicht mehr schlafe. Auf meine Beschwichtigungsversuche hin antwortet sie mir, dass es bei ihr auch so sei, dass sie immer „alles gut“ sage, wenn es ihr besonders miserabel ginge. Ich antworte natürlich „alles gut“ und gestehe erst spätabendlich, dass es bei mir ebenso sei wie bei ihr.

Ich nenne das „Madame Butterfly“…. Wegen des immer nur Lächelns und immer vergnügt.

Mutter, Mann und Freunde verstehen das nicht. Sie finden, man müsse reden, wenn man traurig sei. Ich finde das nicht, denn wenn ich rede worüber ich traurig bin, werde ich noch trauriger. Immerhin sitzt ein klitzekleiner Käfer auf meinem Bildschirm, während ich dies schreibe, und also geht das Leben weiter. Es erwacht, während mein Herzenstier immer müder wird. Ich hoffe, mein Herz bleibt nicht stehen, wenn seines plötzlich zu schlagen aufhört. Aber das wollte ich gar nicht ausbreiten, sondern meine Liebe für die Callas.

Obwohl das Reden mein Job ist und meine Stimme seit 26 Jahren immer schlechter und kratziger wird, bin ich kein Freund davon, mich intensiv mit zu teilen. Ich schaffe es, in fünf knappen Worten mein gesamtes aktuelles Lebensgefühl mitzuteilen und bitte darum, dies nicht zu kommentieren. Nun gut, hier verhalte ich mich gerade gegenteilig zum bisher Geschriebenen, aber es ist meine Spielwiese hier und da darf und will ich das ….. also das „meer mitteilen“.

Wenn ich mich also tapfer durch den Tag, den Abend, die Nacht schlage, dann darf ich meiner Tapferkeit kurz Einhalt gebieten und mich der Callas hingeben. Während ich im face-to-face immer stark und aufrecht bin, nehme ich mir am Abend ein Schlückchen Callas und weine still vor mich hin.

Ihre Arien habe ich mir – um die Ratio ein bisschen zu pflegen – von anderen Interpretinnen (Cabellé, Netrebko, Tiri TeKanawa) angehört und alle für untauglich befunden, was meine Erreichbarkeit angeht. Sie alle mögen gut singen können, aber erreichen kann mein Herz keine außer ihr.

IMG_3406

 

Advertisements